AFD Wahlerfolg? Darüber können Merkel und Konsorten nur lachen. Den wirklich Mächtigen es egal, wer für sie Deutschland regiert. Die Deutschen trotz Billiglöhne, Hartz 4, Rentenkürzungen, Asylantenflut immer noch fleißig und einfallsreich genug um EU und Nato weitgehend zu finanzieren. Davon, das wir einmal als Volk der Dichter und Denker galten, in der Politik allerdings nichts mehr zu spüren und dort nur noch der Schrott abgeladen. Was Seehofer, wenn auch ungewollt, sogar zugegeben hat: „Die Regierenden haben nichts zu Sagen und die welche zu Sagen haben nicht gewählt.“ Den wirklich Mächtigen, völlig egal wer unter ihnen Kanzler oder Kanzlerin wird. Die Politikdarsteller gut bezahlt und dafür bereit alle Wünsche der wirklich Mächtigen zu erfüllen. Wer sich bei uns mit Politik beschäftigt, den Faust von Goethe gelesen haben..

Es ist zu befürchten, denn ARD, ZDF, Springer, Burda, Mohn und die Zentralräte auf ihrer Seite und deren Maschinerie schon lange im Einsatz. Selbst die Werbung dafür eingesetzt worden, deren Frauen- und Männermodelle plötzlich erstaunlich orientalisch auszusehen begannen. Sollen die Deutschen so auf ihr zukünftiges Aussehen vorbereitet werden? Der von Merkel und Soros begonnene Genozid allerdings noch wenig derartige Erfolge gehabt und einige eingeschleuste Asylanten sich vorerst mit Vergewaltigungen zufrieden. Aber Soros und Merkel und Konsorten sich alle Mühe geben, die Deutschen zu einem orientalischen Volk umzuwandeln. Sollten die Merkel wieder gewählt haben, hätten sie es auch nicht anders verdient.

Zur Zeit wird Nordkorea von unseren Soros-Medien als mindestens so schlimm wie China, wenn nicht gar Russland hingestellt, aber dies offenbar, wie üblich, eine Übertreibung zu sein. Jedenfalls die Mädels von der nordkoreanischen Armee sich sehen lassen und so mancher Mann auf die Idee kommen, das es gar nicht so schlecht wäre von denen erobert zu werden.

                                                                                                                                                                                                                                               Obwohl die EU auch gerade darüber nachdenkt die Todesstrafe einzuführen, regt sich alles über die entsprechenden Pläne Erdogans auf. Vermutlich Soros die Befürchtung, das Engländer oder Ungarn auf ebensolche Ideen wie die Türken kommen könnten. Von der EU hat er nichts zu befürchten, denn die sein Kumpel Rothschild gegründet und der immer noch das Sagen. Aber die Deutschen ja auch irgendwann mal kein Merkel-Fernsehen mehr gucken und eine wirklich vom Finanzkartell unabhängige Regierung Merkel als Verräterin zum Tode verurteilen. Leider nur unrealistische Wunschträume, denn die Deutschen niemals auf ZDF und ARD verzichten, deren Verdummung offenbar süchtig macht. Aber man sich die Träume wenigstens zeichnerisch verwirklichen.

Merkels Hang zu Geldleuten hat, spätestens seit ihrer Freundschaft mit Ackermann bekannt, die zwar dem deutschen Steuerzahler Milliarden kostete, aber anscheinend für sie selbst ganz nützlich war. Der ehemalige Chef von Deutsche Bank und Co. sie vermutlich mit den wahren Herrschern dieser Welt in Kontakt gebracht, von denen Soros auch einer ist. Der Mann, der durch Spekulation das englische Pfund in erhebliche Schwierigkeiten und selbst Milliarden damit verdient hat. Die Briten ihn dafür sogar in einem Bond Film zumindest namentlich zu einem Gangster gemacht. Dieser Multimilliardär ist einer dieser Globalisierungsfanatiker, welche die Menschen zu Abhängigen einer zahlenmäßig kleinen Geldelite machen will,. Die besitzt jetzt schon mehr als die Hälfte des gesamten Weltvermögens, aber damit noch nicht zufrieden. Trump mit seinen vergleichsweise lächerlichen 12 Milliarden, von denen er sich einige von den Rothschilds pumpen musste, eine Art Niemand unter diesen absolut Reichen. Diese Milliardäre  die USA  zu einer Oligarchie (Herrschaft der Reichen) gemacht. Die Abgeordneten im Senat und Repräsentantenhaus zwar auch alle Millionäre mit durchschnittlich 3 Millionen Dollar, aber nur Marionetten der wirklichen Herrscher wie Rothschild, Rockefeller, Buffet, Soros und Konsorten. Was natürlich erst recht für die Politiker der Vasallen-EU zutrifft, die eine Gründung der Rothschilds ist. Trump im Gegensatz zu dem was er der Öffentlichkeit weisgemacht hat auch nur ein Untergebener des Geldkartells und Merkel ihn deshalb auch nie für voll genommen. Die wusste immer schon, wer Trump steuert und sich lieber gleich diesen Oligarchen unterworfen. Was bei einem Wahlsieg Clintons nicht anders gewesen wäre. Das aus etwa 10 Familien bestehende Geldkartell besitzt alles was Gewinne bringt: Federal Reserve (Dollar-Macher) , Wallstreet, Goldman&Sachs, City Bank of London, Deutsche Bank und, und, und, usw.. Die Aktienmehrheit der wichtigsten Deutschen- und aller anderen Industrieunternehmen des sogenannten Westens. Soros im Auftrag des Kartells, Präsident Eisenhower es militärisch, industrieller Komplex genannt, die Asylanten nach Europa geschleust und Merkel nur die gefällige Gehilfin von Soros gewesen. Zu glauben, das man durch die Bundestagswahl etwas daran ändern könnte eine Illusion, denn alle Parteien, einschließlich AfD bestimmt schon auf Linie getrimmt. So wie es seit Adenauer immer schon war. Egal wer die Wahl gewinnt, Schulz übrigens auch wie Merkel ein Spezi von Soros. Die wirklich das Sagen hatten immer die Oligarchen des Finanzkartells gewesen, welche mittels Globalisierung die Weltherrschaft anstreben. Was nichts anderes als eine Versklavung der gesamten Menschheit wäre. Einige werden sagen, mir doch egal, Hauptsache mir selbst geht es gut, aber sollte es dazu kommen, bestimmt ein böses Erwachen erleben. Diese Geldhaie immer nur den eigenen Vorteil im Auge und immer so wenig zahlen wie möglich. Jetzt müssen sie noch so tun als ob, aber so bald sie ihr Ziel erreicht haben die Gürtel von allen anderen garantiert drastisch enger schnallen. Die auch immer schon entschieden, wer in Deutschland Kanzler werden darf. Die Medien gehören ihnen sowieso und deren Propaganda ausschlaggebend für den Wahlausgang gewesen. Mittlerweile auch Alternativmedien im Internet, wo den Leuten die Wahrheit gesagt wird, aber die meisten schauen lieber ARD, ZDF, oder Private deren Journalisten, wenn sie ihren Job behalten wollen, sich am Meanstream anpassen müssen. Die Wahlen eigentlich nur eine Farce und wir keine Demokratie mehr, sondern pätestens seit Schröder und Fischer ebenfalls eine Oligarchie (Herrschaft der Reichen) geworden. Traurig aber wahr. Politiker wie Willi Wimmer, auf dem Abstellgleis gelandet und selbst eine ehrliche Haut wie Wagenknecht chancenlos gegen die Oligarchen-Vasallen, die es mittlerweile in allen Parteien gibt. Es ist hoffnungslos und die einzige Alternative: Nicht zur Wahl gehen, denn diese Politik-Darsteller ja sowieso nichts zu entscheiden.

steinmeier TippGauck endlich weg! Angeblich in Indien einen Asylantrag gestellt, aber abgelehnt worden. Jetzt vermutlich zum Mullah umgeschult und in einer Moschee in Istanbul Prediger werden. Na ja, vielleicht klappt es ja doch noch mit seinen Reden. Da ist das Urgestein Steinmeier ein anderes Kaliber und im Gegensatz zu Gauck kein Freund zärtlicher Worte. Richtig so!

Schweinepack

Wissenschaftler schaffen Mischwesen aus Mensch und Schwein . Biologen aus den USA, Spanien und Japan haben eine Mischung aus Mensch und Schwein kreiert. Die entsprechende Forschung wurde im Magazin Cell veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Embryonen, auch Chimären genannt, die sowohl Menschen- als auch Schweinezellen enthalten.

Die Wissenschaftler haben in rund 1.400 befruchtete Schweine-Eizellen menschliche so genannte induzierte pluripotente Stammzellen übertragen. Ähnliche Experimente mit Rattenstammzellen waren zuvor erfolglos gewesen. Die Technologie soll es ermöglichen, frühe Entwicklungsstadien des Menschen zu untersuchen und Ersatzorgane zu züchten. Allein in Deutschland stehen etwa 10.000 Menschen auf der Warteliste.                                                                                                                             Angeblich solche Experimente schon von Nazi-Wissenschaftlern a´la Mengele praktiziert und nach dem Krieg von US-Amerikanern und Sowjets heimlich fortgesetzt worden sein. Was, wenn man sich die heutige politische Landschaft ansieht, zumindest den Verdacht aufkommen lässt, das diese Versuche vielleicht damals schon erfolgreich waren. Was das seltsame Verhalten einiger unserer Regierenden erheblich verständlicher machen würde.Polit-Schweine Kopie

TrumpAngelaJedenfalls sich die Globalisierer warm anziehen müssen, denn Trump so ziemlich das Gegenteil von ihnen. Ganz im Gegensatz zu den EU-Finanzmafia-Vasallen fühlt er sich in erster Linie für sein eigenes Volk verantwortlich . Obwohl selbst Milliardär, er nie zu dieser Mafia gehört und seinen Reichtum nicht mit Zinseszins und Spekulation, sondern mit seinen Baufirmen gemacht. Merkel und Konsorten auf den Sieg Clintons gehofft, doch das amerikanische Volk sich diesmal nicht von den der Finanzmafia gehörenden Medien verdummen lassen und jetzt auf Besserung der Verhältnisse hoffen. Die von der Finazmafia ins Ausland geschafften Industrien wohl bald in die USA zurückkehren, denn Trump sie andernfalls mit Steuern belegen, die sie nicht verkraften können. Da „unsere“ Politiker nie ein Problem damit hatten, ihr eigenes Volk zu verraten, sie nie so etwas in Erwägung gezogen. Dafür lieber im Auftrag der Finanzmafia den Menschen Billiglöhne und unsichere Arbeitsplätze zugemutet, die ein vernünftiges Leben beinahe unmöglich und abhängig von zusätzlichen Unterstützungsgeldern machten. Ein Alleinverdiener für normale Familien beinahe unmöglich geworden und die Kinderzahl der Deutschen deshalb auf ein Minimum reduziert. Die werden von der Finanzmafia und ihren Vasallen durch billige Arbeitskräfte aus dem Orient ausgeglichen, was zwar weitere erhebliche Probleme für die Deutschen bedeutet, aber auf die von den Marionetten-Politiker noch nie Rücksicht genommen. Das Soziale immer mehr abgeschafft und der Finanzmafia in den gierigen Rachen geschoben worden, die sich schon für den wahren Herrscher hielt. Was bis Trump auch in den USA so war, aber Soros und Konsorten es jetzt wohl schwerer haben. Was hoffentlich auch deren Medien betrifft, die ebenso wie unsere überwiegend vertuschen und lügen. Merkel und die anderen Finanzmafia-Marionetten wohl schnell umschwenken müssen, denn Trump nicht bereit sein, ihnen die Freundschaft mit seinen Feinden, Soros hat sich selbst dazu erklärt, weiter zu erlauben. Trump gehört weder den Freimaurern, oder anderen okkulten Organisationen und Loge an und im Gegensatz zu vielen Vorgängern, nichts für sie übrig. Deshalb, im Gegensatz zu Clinton, auch keine Probleme haben mit Putin, dem chinesischen Präsidenten und anderen nicht Verrückten zu verhandeln und auf einen Nenner zu kommen. Man kann nur hoffen, das seine normale nationale Gesinnung sich auch anderswo durchsetzen wird, die Globalisierer entmachtet und auch die europäischen Völker merken, welchen Scharlatanen sie ausgesetzt waren. Die Deutschen am schlimmsten von denen betroffen und noch immer eine Vertraute von Soros und Ackermann am Hals. Merkel aber einsehen müssen, das sie auf die falschen Pferde gesetzt hat und versuchen sich der neuen Situation anzupassen. So wie sie es immer schon gemacht hat und sogar von einer SED-Propagandistin zur Fiananzmafia-Unterstützerin mutierte. Für das eigene Volk, sie nie wirklich etwas übrig gehabt und als es ihr nützlich erschien sogar zur Pseudo-Israelin geworden. Sie wird ihre Meinung um 180 Grad drehen, wenn Trump es verlangt und vermutlich auch ihre Wahnsinnstat, so hat Trump die Einschleusung von unzähligen muslimischen Invasoren genannt, durch einen Fingerzeig von ihm sofort beenden. Ob wir es noch erleben, das die Merkel, Gabriel, Schulz, Roth und Konsorten öffentlich als Volksverräter bezeichnet werden? Verdient hätten sie es. Vielleicht kann man dann wieder ohne Herzflimmern die Nachrichten von ARD und ZDF schauen, denn deren Verantwortliche bis dahin bestimmt auch die Richtung gewechselt. Jedenfalls besteht wieder Hoffnung, sich frei äußernde Journalisten a´la Scholl Latour zu bekommen. Die von Soros, der ein Unterstützer von Clinton war und durch ihre Niederlage eine Milliarden Dollar verlor, organisierten Demonstrationen gegen Trump in den USA und anderswo, dürften den neuen Präsidenten wenig beeindrucken. Ihm natürlich völlig klar, wer hinter dem künstlich veranstalteten Sturm im Wasserglas steckt. Kopf hoch Herr Trump und viel Glück!                                                                                                                                                                                                                                                                Empfehlenswert: https://www.youtube.com/watch?v=AlNCmdfxr94

Kreuzigt Merkel

Die deutsche Polizei hat einen syrischen Flüchtling verhaftet, der einen weiteren Anschlag mit einem Lkw in Deutschland plante. Der Verdächtige stand im direkten Kontakt mit IS-Kämpfern in Rakka, wollte einen Laster als Polizeifahrzeug tarnen und mit Sprengstoff beladen in einer Menschenmenge zur Detonation bringen. Selbst bei noch die nachgerichteten Nachrichten von ARD, ZDF usw. schauenden Deutschen kommen langsam Zweifel an Merkel auf. Einige fordern schon deren Bestrafung und orientieren sich dabei an der Bibel, die dafür drastische Beispiele hat. Eigentlich keine schlechte Idee, aber eine eventuelle Wiederauferstehung von Merkel unbedingt verhindert werden.                                                          Unbedingt anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=tei9-mGAebo

Die Möglichkeit einer Wahl-Manipulation enorm und die jetzige Merkel-Regierung offenbar nicht gewillt sich an bestehende Gesetze zu halten. Merkel fühlt sich nicht dem deutschen Volk sondern Israel, Rothschild, Rockefeller, Buffet und Soros verpflichtet, die sich Merkel anscheinend als Marionette für Europa ausgesucht haben. Jedenfalls erfüllt sie jeden Wunsch von denen, egal wie sehr er den Deutschen schadet. Die Medien ebenfalls nur Marionetten und eine wirkliche Opposition nicht mehr vorhanden. In Deutschland mittlerweile Verhältnisse wie in Orwells Farm der Tiere und die Meinungsfreiheit weiter eingeschränkt werden. Jede Kritik an der Regierung als rechtsradikal diffamiert. Aber trotzdem immer mehr Menschen dahinter, das wir keine Demokratie mehr, sondern von Marionetten regiert werden. Jedenfalls diese Marionetten keine Chance mehr gewählt zu werden, weshalb sie vermutlich die Bundestagswahl fälschen werden. Eine Befürchtung die selbst den CDU-Mann Willi Wimmer beunruhigt. Kopieren und anschauen:                                                   https://www.youtube.com/watch?v=CgB-NJq2OLY                      Merkel-Diktatur